EuroZoid
Discover The Most Popular Places In Europe

Erstes Kölner Wohnzimmertheater, Cologne | Tourist Information


Probsteigasse 21
Cologne, Germany 50670

02211300707

Arts and Entertainment Near Erstes Kölner Wohnzimmertheater

Institut Francais
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Sachsenring 77
Cologne, 50677

Institut français Köln
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Sachsenring 77
Cologne, 50677

+ 49 221 93 18 77-0

Das Französische Kulturinstitut Köln ist eine Außenstelle des französischen Außenministeriums. Unsere Ziele sind die Förderung der deutsch-französischen Zusammenarbeit in allen Bereichen und die Verbreitung der französischen Kultur. Das Französische Kulturinstitut bietet Euch: - anspruchsvolle Kulturveranstaltungen, wie Ausstellungen, Debatten über aktuelle Themen, Konzerte, Autorenlesungen oder Filmvorführungen, die in unserem Veranstaltungssaal oder bei unseren Kulturpartnern stattfinden, - eine Mediathek mit französischsprachigen Büchern, DVDs, CDs... - Sprachkurse, die von hochqualifizierten Muttersprachlern geleitet werden, - die Möglichkeit, Sprachprüfungen abzulegen. Das Französische Kulturinstitut Köln ist ein vom französischen Staat anerkanntes Prüfungszentrum für die Diplome DELF und DALF, sowie die Diplome der Industrie- und Handelskammer Paris. À bientôt à l'Institut !

Ricardo y Raquel Tango
Distance: 1.6 mi Tourist Information
Dreikönigenstr. 23
Cologne, 50678

+49 221 310 69 286

Ricardo and Raquel are renowned for blending traditional tango and modernity. Their style of dancing reflects buoyancy, elegance and precision. For the couple, the projection of emotions and the quality of movements are two important features of tango. Ricardo und Raquel sind bekannt dafür, dass sie den traditionellen mit dem modernen Tango verschmelzen. Ihr Tanzstil zeichnet sich durch Verspieltheit, Eleganz und Präzision aus. Der Ausdruck von Emotionen und die Qualität der Bewegungen sind für das Paar die wichtigsten Eigenschaften des Tangos. Anfänger ohne Vorkenntnisse / AI Dienstags 19:30 - 20:45 Uhr Sonntags 17:30 - 18:45 Uhr Anfänger mit Vorkenntnissen / AII Dienstags 20:55 - 22:10 Uhr Sonntags 16:00 – 17:15 Uhr Mittelstufe Montags 19:30 – 20:45 Uhr Donnerstags 20:00 – 21:15 Uhr Sonntags 18:45 – 20:00 Uhr Fortgeschrittene Montags 20:55 – 22:10 Uhr

SWANN-Magic
Distance: 1.3 mi Tourist Information
pfälzer strasse 1g
Cologne, 50677

01732361411

Kölncampus Verstärker
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Universitätsstraße 22
Cologne, 50937

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat stellen wir Euch zwei Stunden lang die große Bandbreite des Indie vor. Hier schrecken leise Töne vor den lauten nicht zurück. Wir halten euch auf dem Laufenden, welche Platten neu erschienen sind und welche Konzerte in Köln und Umgebung anstehen. Gerne laden wir lokale wie auch regionale Bands zu uns ins Studio ein, reden über Musik und alles, was die Band bewegt. Vermehrt werden über Künstler, Labels oder einmalige Ereignisse in Spezialsendungen berichtet. An einem 5. Dienstag im Monat wird eine Sendung gemeinsam mit der Melophon-Redaktion bestritten. Die Sendung steht immer unter einem bestimmten Motto wie zum Beispiel „Essen und Trinken“ oder „Tiger“. Verstärker läuft jeden 1. Und 3. Dienstag im Monat von 20 bis 22 Uh

Red Cat Lounge
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Luxemburgerstr. 60
Cologne, 50674

Telefonnummer

Ob Bar, Lounge oder Club - du bestimmst die Nacht, du bestimmst wohin sie dich führt!

Blaues-Haus, Koeln
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Severinstraße 120
Cologne, 50678

0221-4713239

Little_Lui
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Luxemburger Straße 43
Cologne, 50674

022192368185

Klein aber fein. Rap-, Jazz-, Reggae- und Soul- Dj's. Lesungen. Kleinstkonzerte. Komische Events.

GREATLIVE
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburger Strasse 41-43
Cologne, 50674

Tel: 0221 80146690

GREATLIVE ist Plattform und zugleich Verkaufsfläche für Designer, Künstler und Handwerker. Der ehemalige Motorradladen wurde vom stadtbekannten DJ CEM BEATPACKERS vor zwei Jahren eröffnet und hat sich mit seinem besonderen Konzept zu einem Highlight der Neustadt-Süd etabliert. Für Freunde von großartigen Produktideen für den Alltag und die besonderen Momente wird dieser liebevoll erbaute Ort garantiert ein Aha-Erlebnis. Auch Konzerttickets für ausgewählte Veranstaltungen bietet Greatlive an, im Store sowie auch als e-Tickets.

Kyba Lounge
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburgerstr.41
Cologne, 50674 Köln

HeroesHeaven
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Im Dau
Cologne, 50678

Milonga La Superclásica
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Salierring 33
Cologne, 50677

0221 31069286

Tango à La SuperClásica: Termine: 2016 ------------------------------------------------------------------ 16. Jan - DJ Jose Santos Torres (AR/BE) 20. Feb - DJ Jo Switten (El Huracán) (BE) 19. März - DJ Jonas Maria (D) 16. Apr - DJ Jo Switten (El Huracán) (BE) 21. Mai - DJ Jonas Maria (D) Bar Lounge, Schwingparkett und prof. Ton- und Lichtanlage bei Super-Stimmung, mit Super-Tandas und in Super-Gesellschaft :-) Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle "Barbarossaplatz" oder "Eifelstraße", Linien 12, 15, 16 und 18 La SuperClásica – die FAQ (DE) Wie klassisch ist La SuperClásica? Klassisch, weil ihr hier in einer super Location in super Gesellschaft zu super Tandas tanzen werdet. Nicht superkonservativ, dass beispielsweise Männer links und Frauen rechts sitzen. Ohne elitäre Tanz- und Benimmregeln, die man verletzen könnte. Keine geschlossene Veranstaltung, für die man eine persönliche Einladung mit Zertifikat braucht. Woher kommt der Name? Als Superclásico (das Superderby) wird die Partie zwischen den Fußballklubs Boca Juniors und River Plate bezeichnet, den beiden populärsten Vereine aus Buenos Aires. Was ziehe ich an? Wir freuen uns, wenn du deine schicken Kleider für La SuperClásica aus dem Schrank holst. Ein Dresscode gibt es nicht. Wenn du dich im casual look wohler fühlst, rein in die Jeans und rauf aufs Parkett. Ist das Tanzlevel superhoch? Super-Gesellschaft ist das Stichwort – wir freuen uns über jeden, der La SuperClásica zu einem super Abend macht. Von Anfänger bis Maestros sind alle herzlich willkommen! Wie fordere ich in der „La SuperClásica“ auf? Cabeceo (Kopfnicken) – Alle sind aufmerksam und lassen ihre Blicke schweifen. Gelingt es, die Aufmerksamkeit einer Tanguera/-o zu ergattern, gibt es ein freundliches Lächeln. Kommt ein Lächeln zurück, dann reicht meist ein leichtes Kopfnicken und man ist zum Tanz verabredet. So einfach und so schwierig ist das. Direkt ansprechen – funktioniert je nach Situation und Tanguera/-o ebenfalls. Birgt die Gefahr, dass man sich einen Korb holt. Feingefühl und Übung machen den Meister – schließlich wollen wir auf der Milonga vor allem (Tanz-)Spaß! Wer macht Musik? Eingeladene DJ´s - jeweils zwei Tandas (Satz à 4 Musikstücken) Tango, danach abwechselnd entweder eine Tanda Vals oder Milonga. Wann ist „jeden 3. Samstag“? 17. August, 21. September, 19. Oktober, 16. November, 21. Dezember 2013 Wann geht´s los? In der La SuperClásica wird ab 21:30 Uhr getanzt – offiziell bis 03:00 Uhr, wenn ihr aber Superstimmung habt, verlängern wir die Milonga gerne. Wie komme ich da hin? KVB: Haltestelle "Barbarossaplatz" oder "Eifelstraße", Linien 12, 15, 16 und 18 PKW: Anwohnerparkplätze oder Parkhaus Rotonda (Pantaleonswall 27, 50676 Köln) La SuperClásica – the FAQ (Eng.) How classic is La SuperClásica? Classic, because you'll dance here in a super location with super company to super tandas. Not super conservative where, for example, men have to sit on the left while women sit on the right side of the milonga. Without elitist rules of dancing or behaviour that you could break. Not a private party that you need a personal invitation with a certificate for. Where does the name come from? The game between Boca Juniors and River Plate is called Superclásico (the Superderby), the two most popular football clubs of Buenos Aires. What do I wear? We'd be delighted, if you took your natty clothes out of the cupboard for La SuperClásica. But of course there is no specific dresscode. If you feel more comfortable with having casual look, put on your jeans and step on the dance floor. Is the level of dancing super high? Super company is the keyword – we'll be pleased about everyone who makes La SuperClásica a super evening. From beginners to maestros, everyone is welcome! How do I invite someone to dance at „La SuperClásica“? Cabeceo (a nod of the head) – Everybody should be attentive and let his or her gaze wander. If you manage to get the attention of a tanguera/-o, there'll be a friendly smile from you. If a smile is returned, then a small nod of your head will usually be enough for a dance to be agreed on. So easy and still so difficult. To address directly – also works depending on the situation and the Tanguera/-o addressed. But it includes the risk of suffering a rebuff. Sensitivity and practice makes perfect – eventually we all want to have (dancing) fun at the milonga! Who plays the music? Invited DJ´s - Two Tandas (one set with 4 pieces of music) Tango each, after that by turns, either one Tanda Vals or Milonga. When is „each third Saturday“? Once in a month – on the 3nd Saturday of the month - or for 2013: 17th August, 21th September, 19th October, 16th November, 21th December 2013 When does it start? At La SuperClásica dancing starts at 9:30 p.m. How do I get there? KVB (public transport): Station "Barbarossaplatz" or "Eifelstraße", Line 12, 15, 16 and 18 By car: resident's parking space or parkade Rotonda (Pantaleonswall 27, 50676 Köln)

Ü40 Party im Club Luxor / Köln
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburgerstraße 40
Cologne, 50674

0221-924460

Das LUXOR ist ein seit vielen Jahren bestehender und etablierter Musikclub im Herzen Kölns. Nach erfolgreichem Start der Ü40 Party im Mai 2014 mit vielen begeisterten Gästen haben wir uns dazu entschieden,jeden 4 Samstag im Monat mit euch zu feiern und zu tanzen. Die Pioniere der Kölner Party-Szene, die Helden der 80er + 90er sind zurück im Kölner Nachtleben! Das Motto damals wie heute:TANZEN,FLIRTEN, FEIERN! Das Wichtigste für uns dabei ist, dass IHR die Möglichkeit bekommt, allen nochmal zu zeigen, wie man im besten Alter feiert und Spaß hat! Musik: Rock, Pop Dance Classics aus den letzten 4 Jahrzehnten und auch aktuelle Hits mit dem Luxor All Stars DJ Team -VVK über Köln Ticket und an allen bekannten VVK Stellen- Eintritt: VVK 8 € | Ak 10 € Beginn: 21.30 Uhr Wer den Ü-40 Party Newsletter erhalten will schreibt bitte an [email protected]

Backstage
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburgerstrasse 38
Cologne, 50674

022116841617

Santa Sangre Tattoo
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburger Strasse 178
Cologne, 50937

0221 - 201 97 783

Tattoo Artist: Von Maze Tattoo Artist: Daniel Zorg Tattoo Artist: Janna Oz

Die Mauer an der Zülpicher Strasse
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Zülpicher Strasse, ggüber HsNr. 58
Cologne,

Naja, wo trifft man sich?? An der Mauer... Ist doch klar, jeder weiß Bescheid!

3. Kunstfestival STROM 5-8/9/2013
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Bayenstraße 28
Cologne, 50678

0221-16898479

STROM präsentiert sich in diesem Jahr als Plattform für das Ephemere in der Kunst: Vom 5.– 8. September 2013 bespielen mehr als 40 externe Künstler aus den Bereichen Installationskunst, Sound Art, Noise, Film, Performance und Tanz das Kunsthaus Rhenania am Rheinauhafen. Ausstellungen auf über 500 qm und ein spannendes Festivalprogramm mit Konzerten (Noise, Neue Musik, Sound Art, Elektro) und Performances, sowie ein eigens für das Wochenende eingerichtetes Kino mit einer Auswahl an Langspiel-Filmen der VIDEONALE.13 & 14 füllen an einem Wochenende die Ausstellungsflächen und viele der Ateliers im Kunsthaus am Rheinauhafen. Offen Do 19-24 h, fr ab 15 h, sa ab 12 h, so 12-22 h Tickets 10 €, ermäßigt 6 €, Festivalpass 15 €, ermäßigt 11 € Adresse Kunsthaus Rhenania im Rheinauhafen, Bayenstraße 28, 50678 Köln Kurator Maria Wildeis Veranstalter Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V.

Part One
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Pantaleonsmühlengasse 38-40
Cologne, 50676

Gentlemen Barber Clubs
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Kyffhäuserstr. 49
Cologne, 50674

022134669614

There is No Such Thing As Silence
Distance: 1.4 mi Tourist Information
An St. Laurentius 8
Cologne, 50923

Ausstellungseröffnung THERE IS NO SUCH THING AS SILENCE 15. Januar 2015, 18 Uhr Dauer der Ausstellung: 15. Januar – 26. Februar 2015 Öffnungszeiten: Mo – Do 9:00 – 19:30 Uhr und Fr 9:00 – 18:00 Uhr Der Eintritt ist frei. Kunsthistorisches Institut Universität zu Köln An St. Laurentius 8 50923 Köln Die Ausstellung THERE IS NO SUCH THING AS SILENCE widmet sich der Bedeutung von Sound und dem künstlerischen Einsatz auditiven Materials in der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Anhand der Arbeiten von John Cage, Suzanne Lacy, LIGNA, Alvin Lucier, Nicola Leonard Hein, Bruce Nauman und Yoko Ono und der historischen Position Kurt Schwitters’ wird in der von Studierenden des Kunsthistorischen Instituts der Universität zu Köln konzipierten Ausstellung der vielfältige Einsatz von Klang, Musik, Stimme und Sprache vermittelt. Im Rahmen der Eröffnung finden ein Konzert und ein Künstlergespräch mit Nicola Leonard Hein und Paul Lytton statt. Erfahrung von Kunst ist immer schon eine auditive Ebene inhärent, da sie eingebettet und umgeben ist von einer Vielfalt von Geräuschen und Tönen. Trotzdem wird der auditive Aspekt von Kunstwerken meist als sekundär oder sogar irrelevant für ihr Verständnis erachtet. Indem die Studierenden mit dem Titel der Ausstellung eine Aussage von John Cage zitieren, appellieren sie an eine erhöhte Aufmerksamkeit der Betrachtenden für das Akustische und seine vielfältigen Ausprägungen, die nicht nur in der Kunstproduktion, -präsentation und -rezeption eine Schlüsselrolle spielen, sondern oftmals das Kunstwerk selbst konstituieren. Die sowohl historischen als auch zeitgenössischen künstlerischen Positionen in der Ausstellung zeigen, wie Künstler_innen auf verschiedene Art und Weise mit Sound arbeiten: Als Stimme transportiert er Bedeutung und kann beispielsweise mit Hilfe von Radio über eine größere Distanz verstreute Zuhörende organisieren, koordinieren und zu einem Kollektiv zusammenfassen. In einer musikalischen Performance kann Sound zwischenmenschliche Kommunikation oder Interaktion ermöglichen oder er kann das Hauptelement einer kritischen Hinterfragung des eigenen Selbst sein. Den hörbaren Manifestationen stehen akustische Konzepte gegenüber, die lediglich in der Imagination existieren. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Ausstellende Künstler_innen: John Cage, Suzanne Lacy, LIGNA, Alvin Lucier, Nicola Leonard Hein, Bruce Nauman, Yoko Ono, Kurt Schwitters Ausstellungsteam: Marie Benthien, Michael Dölle, Karen Drübert, Felix Eichert, Lara Nickel, Hannah Peters, Carina Schreier Kuratorische Leitung und Koordination: Prof. Dr. Ursula Frohne, Jee-Hae Kim und Corinna Kühn Plakatdesign: Marcel Sygula - Chillfolio Foto: Juliane Guder

Tankstelle - Die Kneipe
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Kyffhäuser Str. 19
Cologne, 50674

0221-16818855

Manni's Rästorang
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Kyffhäuserstr. 18
Cologne, 50674

0221230970

Mannis Rästorang
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Kyffhäuserstraße 18
Cologne, 50674

0221230970

Radio.One
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Zülpicher Str. 15
Cologne, 50674

0221 30141566

Imbiss Habibi
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Zülpicher Str. 28
Cologne, 50674

02212717141

Persian High Society
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Weyerstraße 79
Cologne, 50676

015213887465

Pass Out
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Weyerstr. 79-83
Cologne, 50676

015733723324

Immer wieder beklagten sich die Partypeople darüber, wie das Partyleben doch geworden sei und dass schleunigst für neuen Wind gesorgt werden müsste. Vielleicht nehmen wir euch eine gewisse Last von den Schultern, wenn wir sagen, dass ihr mit diesem Gedanken nicht alleine seid. Nun eilen wir zur Hilfe, um der Partyszene neues Leben zu schenken. Dies bezüglich haben wir uns dazu entschlossen, die Mängel zu beheben, anstatt nur anzusprechen, indem Wir gegen Ende des Jahres 2014 "PASS OUT" gegründet haben. PASS OUT ist eine Trap & Black Music Partyreihe, welche wir mit eurer Hilfe in die Partyszene etablieren möchten. Unser Slogan lautet: "Live For The Nights You Can't remember", was für Ausnahmezustand steht und den Veranstaltungsnamen unterstreicht. Versprochen wird euch, neben guter Musik und einer überragenden Stimmung, eine Nacht, welche ihr so schnell nicht vergessen werdet und falls doch, seid ihr dem Namen "PASS OUT" voll und ganz gerecht geworden. Darüber hinaus verfolgen wir das Ziel neue Maßstäbe zu setzen und uns niemals auf dem Erfolg auszuruhen, sondern stets eure Erwartungen aufs Neue zu erfuellen und zu übertreffen. Unser Dj Team: DjMarcoul Euer Pass Out Team *Unser Privater Acount * https://www.facebook.com/PassOutDE

Café Kølbert Deutschland
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Roonstr. 12
Cologne, 50674

+49 221 630 61 367

Cocktailbar Rosebud
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Heinsbergstr. 20
Cologne, 50674

0221-240 14 55

Arts and Entertainment Near Erstes Kölner Wohnzimmertheater

Institut français Köln
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Sachsenring 77
Cologne, Germany 50677

+ 49 221 93 18 77-0

Das Französische Kulturinstitut Köln ist eine Außenstelle des französischen Außenministeriums. Unsere Ziele sind die Förderung der deutsch-französischen Zusammenarbeit in allen Bereichen und die Verbreitung der französischen Kultur. Das Französische Kulturinstitut bietet Euch: - anspruchsvolle Kulturveranstaltungen, wie Ausstellungen, Debatten über aktuelle Themen, Konzerte, Autorenlesungen oder Filmvorführungen, die in unserem Veranstaltungssaal oder bei unseren Kulturpartnern stattfinden, - eine Mediathek mit französischsprachigen Büchern, DVDs, CDs... - Sprachkurse, die von hochqualifizierten Muttersprachlern geleitet werden, - die Möglichkeit, Sprachprüfungen abzulegen. Das Französische Kulturinstitut Köln ist ein vom französischen Staat anerkanntes Prüfungszentrum für die Diplome DELF und DALF, sowie die Diplome der Industrie- und Handelskammer Paris. À bientôt à l'Institut !

Blaues-Haus, Koeln
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Severinstraße 120
Cologne, Germany 50678

0221-4713239

Milonga La Superclásica
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Salierring 33
Cologne, Germany 50677

0221 31069286

Tango à La SuperClásica: Termine: 2016 ------------------------------------------------------------------ 16. Jan - DJ Jose Santos Torres (AR/BE) 20. Feb - DJ Jo Switten (El Huracán) (BE) 19. März - DJ Jonas Maria (D) 16. Apr - DJ Jo Switten (El Huracán) (BE) 21. Mai - DJ Jonas Maria (D) Bar Lounge, Schwingparkett und prof. Ton- und Lichtanlage bei Super-Stimmung, mit Super-Tandas und in Super-Gesellschaft :-) Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle "Barbarossaplatz" oder "Eifelstraße", Linien 12, 15, 16 und 18 La SuperClásica – die FAQ (DE) Wie klassisch ist La SuperClásica? Klassisch, weil ihr hier in einer super Location in super Gesellschaft zu super Tandas tanzen werdet. Nicht superkonservativ, dass beispielsweise Männer links und Frauen rechts sitzen. Ohne elitäre Tanz- und Benimmregeln, die man verletzen könnte. Keine geschlossene Veranstaltung, für die man eine persönliche Einladung mit Zertifikat braucht. Woher kommt der Name? Als Superclásico (das Superderby) wird die Partie zwischen den Fußballklubs Boca Juniors und River Plate bezeichnet, den beiden populärsten Vereine aus Buenos Aires. Was ziehe ich an? Wir freuen uns, wenn du deine schicken Kleider für La SuperClásica aus dem Schrank holst. Ein Dresscode gibt es nicht. Wenn du dich im casual look wohler fühlst, rein in die Jeans und rauf aufs Parkett. Ist das Tanzlevel superhoch? Super-Gesellschaft ist das Stichwort – wir freuen uns über jeden, der La SuperClásica zu einem super Abend macht. Von Anfänger bis Maestros sind alle herzlich willkommen! Wie fordere ich in der „La SuperClásica“ auf? Cabeceo (Kopfnicken) – Alle sind aufmerksam und lassen ihre Blicke schweifen. Gelingt es, die Aufmerksamkeit einer Tanguera/-o zu ergattern, gibt es ein freundliches Lächeln. Kommt ein Lächeln zurück, dann reicht meist ein leichtes Kopfnicken und man ist zum Tanz verabredet. So einfach und so schwierig ist das. Direkt ansprechen – funktioniert je nach Situation und Tanguera/-o ebenfalls. Birgt die Gefahr, dass man sich einen Korb holt. Feingefühl und Übung machen den Meister – schließlich wollen wir auf der Milonga vor allem (Tanz-)Spaß! Wer macht Musik? Eingeladene DJ´s - jeweils zwei Tandas (Satz à 4 Musikstücken) Tango, danach abwechselnd entweder eine Tanda Vals oder Milonga. Wann ist „jeden 3. Samstag“? 17. August, 21. September, 19. Oktober, 16. November, 21. Dezember 2013 Wann geht´s los? In der La SuperClásica wird ab 21:30 Uhr getanzt – offiziell bis 03:00 Uhr, wenn ihr aber Superstimmung habt, verlängern wir die Milonga gerne. Wie komme ich da hin? KVB: Haltestelle "Barbarossaplatz" oder "Eifelstraße", Linien 12, 15, 16 und 18 PKW: Anwohnerparkplätze oder Parkhaus Rotonda (Pantaleonswall 27, 50676 Köln) La SuperClásica – the FAQ (Eng.) How classic is La SuperClásica? Classic, because you'll dance here in a super location with super company to super tandas. Not super conservative where, for example, men have to sit on the left while women sit on the right side of the milonga. Without elitist rules of dancing or behaviour that you could break. Not a private party that you need a personal invitation with a certificate for. Where does the name come from? The game between Boca Juniors and River Plate is called Superclásico (the Superderby), the two most popular football clubs of Buenos Aires. What do I wear? We'd be delighted, if you took your natty clothes out of the cupboard for La SuperClásica. But of course there is no specific dresscode. If you feel more comfortable with having casual look, put on your jeans and step on the dance floor. Is the level of dancing super high? Super company is the keyword – we'll be pleased about everyone who makes La SuperClásica a super evening. From beginners to maestros, everyone is welcome! How do I invite someone to dance at „La SuperClásica“? Cabeceo (a nod of the head) – Everybody should be attentive and let his or her gaze wander. If you manage to get the attention of a tanguera/-o, there'll be a friendly smile from you. If a smile is returned, then a small nod of your head will usually be enough for a dance to be agreed on. So easy and still so difficult. To address directly – also works depending on the situation and the Tanguera/-o addressed. But it includes the risk of suffering a rebuff. Sensitivity and practice makes perfect – eventually we all want to have (dancing) fun at the milonga! Who plays the music? Invited DJ´s - Two Tandas (one set with 4 pieces of music) Tango each, after that by turns, either one Tanda Vals or Milonga. When is „each third Saturday“? Once in a month – on the 3nd Saturday of the month - or for 2013: 17th August, 21th September, 19th October, 16th November, 21th December 2013 When does it start? At La SuperClásica dancing starts at 9:30 p.m. How do I get there? KVB (public transport): Station "Barbarossaplatz" or "Eifelstraße", Line 12, 15, 16 and 18 By car: resident's parking space or parkade Rotonda (Pantaleonswall 27, 50676 Köln)

Ü40 Party im Club Luxor / Köln
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburgerstraße 40
Cologne, Germany 50674

0221-924460

Das LUXOR ist ein seit vielen Jahren bestehender und etablierter Musikclub im Herzen Kölns. Nach erfolgreichem Start der Ü40 Party im Mai 2014 mit vielen begeisterten Gästen haben wir uns dazu entschieden,jeden 4 Samstag im Monat mit euch zu feiern und zu tanzen. Die Pioniere der Kölner Party-Szene, die Helden der 80er + 90er sind zurück im Kölner Nachtleben! Das Motto damals wie heute:TANZEN,FLIRTEN, FEIERN! Das Wichtigste für uns dabei ist, dass IHR die Möglichkeit bekommt, allen nochmal zu zeigen, wie man im besten Alter feiert und Spaß hat! Musik: Rock, Pop Dance Classics aus den letzten 4 Jahrzehnten und auch aktuelle Hits mit dem Luxor All Stars DJ Team -VVK über Köln Ticket und an allen bekannten VVK Stellen- Eintritt: VVK 8 € | Ak 10 € Beginn: 21.30 Uhr Wer den Ü-40 Party Newsletter erhalten will schreibt bitte an [email protected]

The Bat Haus
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Luxemburger Str. 32
Cologne, Germany 50674

->Sounds From The Glorious Past To The Exciting Present

Die Mauer an der Zülpicher Strasse
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Zülpicher Strasse, ggüber HsNr. 58
Cologne, Germany

Naja, wo trifft man sich?? An der Mauer... Ist doch klar, jeder weiß Bescheid!

3. Kunstfestival STROM 5-8/9/2013
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Bayenstraße 28
Cologne, Germany 50678

0221-16898479

STROM präsentiert sich in diesem Jahr als Plattform für das Ephemere in der Kunst: Vom 5.– 8. September 2013 bespielen mehr als 40 externe Künstler aus den Bereichen Installationskunst, Sound Art, Noise, Film, Performance und Tanz das Kunsthaus Rhenania am Rheinauhafen. Ausstellungen auf über 500 qm und ein spannendes Festivalprogramm mit Konzerten (Noise, Neue Musik, Sound Art, Elektro) und Performances, sowie ein eigens für das Wochenende eingerichtetes Kino mit einer Auswahl an Langspiel-Filmen der VIDEONALE.13 & 14 füllen an einem Wochenende die Ausstellungsflächen und viele der Ateliers im Kunsthaus am Rheinauhafen. Offen Do 19-24 h, fr ab 15 h, sa ab 12 h, so 12-22 h Tickets 10 €, ermäßigt 6 €, Festivalpass 15 €, ermäßigt 11 € Adresse Kunsthaus Rhenania im Rheinauhafen, Bayenstraße 28, 50678 Köln Kurator Maria Wildeis Veranstalter Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V.

Kunsthaus Rhenania
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Bayenstraße 28
Cologne, Germany 50678

0221-16898479

Der Verein Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V. wurde 2004 neu gegründet mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen für professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler zu verbessern und zu erhalten. Der Verein unterstützt Kunstveranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Tanz- und Theaterprojekte, indem er den Saal des Kunsthauses anmietet und für kulturelle Veranstaltungen, die von internen und externen, professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern durchgeführt werden zur Verfügung stellt. Regelmäßig finden Konzertreihen, wie z.B. der Instant Music Club oder Adam Noidlt Missiles im Kunsthaus statt, des weiteren beteiligen sich Künstlerinnen und Künstler jährlich an der Langen Nacht der Museen, Köln Süd Offen und an den vom Bundesverband Bildender Künstler veranstalteten Offenen Ateliers. Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist es, Austauschprojekte mit zeitgenössischen bildenden und darstellenden Künstlern des In – und Auslands in einem diskursiven Kontext zu realisieren. Dabei ist es dem Bayenwerft Kunsthaus Rhenania e.V. wichtig, mit den Mitteln der Kunst die kommunikativen Aspekte zwischen verschiedenen Nationen zu verstärken und auszudehnen. Zum ersten Mal veranstaltete der Verein im September 2011 das neue Kunstfestival STROM, welches jährlich stattfinden soll. Gezeigt wurden zeitgenössische Arbeiten aus dem Haus in Wechselwirkung zu den Arbeiten von über 30 eingeladenen Gastkünstlern, sowie Tänzern und Musikern verschiedener Genres. Hier gehen die Künstler der unterschiedlichen Sparten auf einzigartige Weise eine Kooperation ein. Durch die gewachsene spartenübergreifende Struktur des Kunsthauses bietet sich hier die Möglichkeit, grenzüberschreitend und zugleich authentisch zu wirken.

Part One
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Pantaleonsmühlengasse 38-40
Cologne, Germany 50676

K5
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Bayenstr. 28
Cologne, Germany 50678

There is No Such Thing As Silence
Distance: 1.4 mi Tourist Information
An St. Laurentius 8
Cologne, Germany 50923

Ausstellungseröffnung THERE IS NO SUCH THING AS SILENCE 15. Januar 2015, 18 Uhr Dauer der Ausstellung: 15. Januar – 26. Februar 2015 Öffnungszeiten: Mo – Do 9:00 – 19:30 Uhr und Fr 9:00 – 18:00 Uhr Der Eintritt ist frei. Kunsthistorisches Institut Universität zu Köln An St. Laurentius 8 50923 Köln Die Ausstellung THERE IS NO SUCH THING AS SILENCE widmet sich der Bedeutung von Sound und dem künstlerischen Einsatz auditiven Materials in der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Anhand der Arbeiten von John Cage, Suzanne Lacy, LIGNA, Alvin Lucier, Nicola Leonard Hein, Bruce Nauman und Yoko Ono und der historischen Position Kurt Schwitters’ wird in der von Studierenden des Kunsthistorischen Instituts der Universität zu Köln konzipierten Ausstellung der vielfältige Einsatz von Klang, Musik, Stimme und Sprache vermittelt. Im Rahmen der Eröffnung finden ein Konzert und ein Künstlergespräch mit Nicola Leonard Hein und Paul Lytton statt. Erfahrung von Kunst ist immer schon eine auditive Ebene inhärent, da sie eingebettet und umgeben ist von einer Vielfalt von Geräuschen und Tönen. Trotzdem wird der auditive Aspekt von Kunstwerken meist als sekundär oder sogar irrelevant für ihr Verständnis erachtet. Indem die Studierenden mit dem Titel der Ausstellung eine Aussage von John Cage zitieren, appellieren sie an eine erhöhte Aufmerksamkeit der Betrachtenden für das Akustische und seine vielfältigen Ausprägungen, die nicht nur in der Kunstproduktion, -präsentation und -rezeption eine Schlüsselrolle spielen, sondern oftmals das Kunstwerk selbst konstituieren. Die sowohl historischen als auch zeitgenössischen künstlerischen Positionen in der Ausstellung zeigen, wie Künstler_innen auf verschiedene Art und Weise mit Sound arbeiten: Als Stimme transportiert er Bedeutung und kann beispielsweise mit Hilfe von Radio über eine größere Distanz verstreute Zuhörende organisieren, koordinieren und zu einem Kollektiv zusammenfassen. In einer musikalischen Performance kann Sound zwischenmenschliche Kommunikation oder Interaktion ermöglichen oder er kann das Hauptelement einer kritischen Hinterfragung des eigenen Selbst sein. Den hörbaren Manifestationen stehen akustische Konzepte gegenüber, die lediglich in der Imagination existieren. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Ausstellende Künstler_innen: John Cage, Suzanne Lacy, LIGNA, Alvin Lucier, Nicola Leonard Hein, Bruce Nauman, Yoko Ono, Kurt Schwitters Ausstellungsteam: Marie Benthien, Michael Dölle, Karen Drübert, Felix Eichert, Lara Nickel, Hannah Peters, Carina Schreier Kuratorische Leitung und Koordination: Prof. Dr. Ursula Frohne, Jee-Hae Kim und Corinna Kühn Plakatdesign: Marcel Sygula - Chillfolio Foto: Juliane Guder

Der Exorzist - auf Teufel komm raus
Distance: 1.2 mi Tourist Information
Zülpicher Str. 39
Cologne, Germany 50674

+49 221 923 1654

Kartenhotline: 02 21 / 9 23 1654 eMail: [email protected] weitere Infos: http://filmdose-koeln.de/indextheater.html

Mannis Rästorang
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Kyffhäuserstraße 18
Cologne, Germany 50674

0221230970

Persian High Society
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Weyerstraße 79
Cologne, Germany 50676

015213887465

Pass Out
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Weyerstr. 79-83
Cologne, Germany 50676

015733723324

Immer wieder beklagten sich die Partypeople darüber, wie das Partyleben doch geworden sei und dass schleunigst für neuen Wind gesorgt werden müsste. Vielleicht nehmen wir euch eine gewisse Last von den Schultern, wenn wir sagen, dass ihr mit diesem Gedanken nicht alleine seid. Nun eilen wir zur Hilfe, um der Partyszene neues Leben zu schenken. Dies bezüglich haben wir uns dazu entschlossen, die Mängel zu beheben, anstatt nur anzusprechen, indem Wir gegen Ende des Jahres 2014 "PASS OUT" gegründet haben. PASS OUT ist eine Trap & Black Music Partyreihe, welche wir mit eurer Hilfe in die Partyszene etablieren möchten. Unser Slogan lautet: "Live For The Nights You Can't remember", was für Ausnahmezustand steht und den Veranstaltungsnamen unterstreicht. Versprochen wird euch, neben guter Musik und einer überragenden Stimmung, eine Nacht, welche ihr so schnell nicht vergessen werdet und falls doch, seid ihr dem Namen "PASS OUT" voll und ganz gerecht geworden. Darüber hinaus verfolgen wir das Ziel neue Maßstäbe zu setzen und uns niemals auf dem Erfolg auszuruhen, sondern stets eure Erwartungen aufs Neue zu erfuellen und zu übertreffen. Unser Dj Team: DjMarcoul Euer Pass Out Team *Unser Privater Acount * https://www.facebook.com/PassOutDE

Shorty Koeln
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Zülpicher Strasse 2
Cologne, Germany 50674

01782696939

Kulturdeck
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Köln
Cologne, Germany 50674

015209125073

ATELIER THEATER
Distance: 0.9 mi Tourist Information
Roonstr. 78
Cologne, Germany 50674

+49 221 242485

WirtzHaus (atelier theater)
Distance: 0.9 mi Tourist Information
Roonstraße 78
Cologne, Germany 50674

0221-242485

Das WirtzHaus ist nun gut 2 Jahre alt und es blüht in den schönsten Farben. Die magentafarbenen Tische sind zum Anbeißen und die schokobraunen Loungemöbel verführen zum Sitzen bleiben. Wenn dann noch die vanillefarbenen Wände zu sprechen beginnen, hat man zu viel FRITZ-Brause getrunken. Oder zu sehr gedoppelkopft und Bingo gespielt. GratisComedy ist das Geschenk, das die renommierten Künstler und Künstlerinnen von montags bis samstags auf der kleinen Bühne fabrizieren: Magic Moments mit Christopher Köhler. Crazy Interviews mit the Torsten. Sometimes the ScholtenExperience. Jens Heinrich Claassen wird betreut, Senay sorgt für reinen Tisch, Luke Mockridge erfreut und die Saugstauber machen alles frisch. Herr Fyrguth ist für gut. The WirtzHaus: A new place zu laugh: http://www.ateliertheater.de/aktuell Und das Beste: die heiße Schokolade ist wirklich heiße Schokolade.

Christmas Avenue Cologne
Distance: 0.8 mi Tourist Information
Mauritius Wall
Cologne, Germany 50676

+++ ENGLISH BELOW +++ Die „Christmas Avenue“, Kölns fröhlichster Weihnachtsmarkt, öffnet am 23.11.2015 ihre Pforten Eröffnungsfeier mit Kasalla • Offizieller Song von Sophie Russel • Weltaidstag mit Cat Ballou • Wir suchen Mr. Avenue 2015 - die heißeste Mister-Wahl des Jahres • Kölner Krippenweg-Teilnahme Die „Christmas Avenue“ ist aus dem Eventkalender Kölns mittlerweile nicht mehr wegzudenken und geht nun schon in die vierte Runde. Neben Glühwein, heißen Cocktails, einzigartiger Dekoration und täglich wechselndem Bühnenprogramm präsentiert sich der Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community als ein Markt für wirklich jeden – alle sind willkommen, von Kölnern über Touristen bis hin zur Großfamilie. Neu in diesem Jahr sind kulinarische Highlights wie vegane Burger, „Baumstrietzel“ und Flammlachs. Zudem wird neben den beliebten roten und weißen Glühweinsorten, sowie einer großen Auswahl an heißen Cocktails erstmalig ein veganer Bio-Glühwein angeboten. Die beliebte Happy Hour mit diversen Angeboten an heißen Cocktails findet jeden Dienstag von 19-20 Uhr statt. Zur Eröffnung präsentiert Sophie Russel zusammen mit der Band „Spiegelblick“ den offiziellen „Christmas Avenue“-Song: Weihnachten tanz ich nur Rock ’n‘ Roll. „Beim zweiten Mal wird es Tradition…“, heißt es in Köln. Getreu diesem Motto wird die Kult-Band „Kasalla“ nach der Premiere im letzten Jahr auch 2015 wieder die Eröffnungsfeier rocken. Zusätzlich zu den bereits bekannten und beliebten Gesichtern wie Ikena Amechi, „Die drei Liköre“, „Abba Da Capo“ und „Rosenblond“, erwartet die Besucher in diesem Jahr eine Auswahl neuer Künstler und Bands wie zum Beispiel „Spiegelblick“, „Muskat“, „Fiasko“ und Lilo Wanders. Eine Neuauflage erlebt dieses Jahr die Wahl zum „Mr. Avenue 2015“: Jeden Mittwoch wird sich jeweils einer von drei Kandidaten mit Unterstützung des Publikums für das große Finale am 23.12. qualifizieren. Mit der „Christmas Avenue“ ist Köln um eine Attraktion reicher und leistet zudem ein besonderes soziales Engagement zugunsten diverser gemeinnütziger Vereine. So engagiert sich die „Christmas Avenue“ beispielsweise zusammen mit dem KLUST am Internationalen Tag der Menschenrechte (10.12.) seit ihrem Bestehen für den guten Zweck. Am Weltaidstag (01.12) treten dieses Jahr „Cat Ballou“ und „Fiasko“ auf. Eine Premiere ist für die „Christmas Avenue“ 2015 die Teilnahme am Kölner Krippenweg, da sie eine von 110 in Köln ausgestellten Krippen beherbergt und in unverwechselbarer Atmosphäre präsentiert. Die Besucher der „Christmas Avenue“ können sich in diesem Jahr außerdem auf ein neues Deko- und Lichtkonzept freuen, das sicher die eine oder andere Überraschung bergen wird – doch mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Öffnungszeiten 23.11-23.12.2015 MO - SO: 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle: Rudolfplatz Straßenbahnlinien 1, 7, 12, 15 sowie mit den Bussen 136, 146 +++ English +++ The ´Christmas Avenue`, Colognes most colourful Christmas market is back, opening its gates on the 23rd November 2015. Opening ceremony with Kasalla • Presenting the official Christmas Avenue song by Sophie Russel • World-Aids-Day with Cat Ballou & Fiasko• Finding Mr. Avenue 2015 • Part of the Cologne Nativity Walk. This year the “Christmas Avenue” is celebrating its fourth year running. Next to mulled wine, hot cocktails, extraordinary decorations and daily show highlights the “Christmas Avenue” presents itself as the Christmas market for everybody. No matter who you are or where you from. Our new culinary highlights include a vegan Burger, delicious “Baumstrietzel” and freshly grilled Salmon, prepared over an open fire. Alongside our much-loved red and white mulled wine, we additionally offer a vegan and a organic version of the traditional beverage. And last but not least, our hot cocktails! Returning with new and exciting creations. Every Tuesday from 7pm to 8pm its time for our happy hour, with a different offer every week. On the 23rd November Sophie Russel will present, together with the band Spiegelblick, the new official “Christmas Avenue”-song: “Weihnachten tanz ich nur Rock ‘n’ Roll. (Christmas I only dance Rock ‘n’ Roll). Joining the Stage is the Cologne cult band “Kassalla”! Next to renowned faces such as Ikena Amechi, “Die 3 Liköre”, “Abba Da Capo” and “Rosenblond” our guest will be able to enjoy a whole new verity of new and exciting acts. Following up on the success of last year, our Mr. Avenue-Team is back on the look out, for new talented faces. Every Wednesday, 4 candidates face new challenges, with the chance to qualify themselves for the grand, finals hosted on the 23rd December. With the “Christmas Avenue” the city of cologne has received another great attraction. Furthermore the “Christmas Avenue” is trying to make a great social commitment to local organizations, such as: KlusT (Organizers Cologne Pride) and Queeramnesty. Together we are raising awareness to the Human Rights Day (10th December) or World Aids Day (1st December). Visitors can be sure to be surprised by a new light and decoration concept, with will with hold the one or other surprise! Opening hours 23rd November till 23rd December Mon - Thu: 12pm till 10:30pm Fri - Sat: 12pm till 11:00pm Sun: 12pm till 10:00pm Public transport Tram & bus stop: Rudolfplatz Tramlines 1, 7, 12, 15 Bus lines 136, 146