EuroZoid
Discover The Most Popular Places In Europe

Horizont Theater Köln, Cologne | Tourist Information


horizont-theater.de

Thürmchenswall 25
Cologne, Germany 50668

0221-131604

Das Horizont Theater am Thürmchenswall ist aus der Kölner Theaterszene nicht mehr wegzudenken. Der abwechslungsreiche Spielplan weist nicht nur Bearbeitungen von beliebten Klassikern auf, sondern präsentiert auch Stücke zeitgenössischer Autoren. Durch diese breit gefächerte Mischung, verbunden mit dem besonderen Engagement im Kinder-und Jugendtheaterbereich ist das „Horizont“ eine beliebte Adresse für ein Publikum jeder Altersgruppe. Die künstlerische Qualität und der vielseitige Spielplan können nur dann geschaffen werden, wenn es Menschen gibt, die mit Engagement, Kompetenz und -natürlich- einer Portion Idealismus Theater machen. Im Jahre 1989 ist das Theater als reines Gastspielhaus gegründet worden. Aber schon nach kurzer Zeit wurde das Interesse, eigenes Theater auf die Bühne zu bringen und mit einem festen Ensemble zu arbeiten, sehr groß und hat sich bis heute etabliert. Die Mitarbeit freier Schauspieler mit unterschiedlichem kulturellen und künstlerischem Hintergrund ermöglicht ein reichhaltiges Repertoire von Schauspiel, Komödie, Musik-, Kinder-, Jugendtheater und seit einiger Zeit auch Krabbeltheater für die kleinsten Theaterfreunde, das das Horizont als erstes der Kölner Theater mit Kinder- und Jugendprogramm angeboten hat, worauf wir sehr stolz sind. Das Horizont Theater ist mittlerweile auch offen für Gaststpielproduktionen und ermöglicht freien Theatergruppen und Künstlern regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten. Mit dieser neuen Facebook-Seite wollen wir Sie herzlich einladen, sich über den Spielplan, das Ensemble und die Neuigkeiten zu informieren und freuen uns, Sie demnächst im Theater begrüßen zu dürfen.... Theaterleitung und Intendanz: Christos Nicopoulos Vorstand: Christos Nicopoulos, Egmont Stawinoga, Martin Maria Vogel Ensemble: Helga Bakowski Thomas Bleidiek Daniel Calladine Eric Carter Jürgen Clemens Jutta Dolle Marcel Eid Tim Fleischer Anne Gehrig Holger Giebel Guido Grollmann Reiner Hannemann Lisa Heck Volker Hein Aydin Isik Andreas Kunz Eva Marianne Kraiss Susanne Krebs Ivana Langmajer Georg B. Lenzen Björn Lukas Mareike Marx Mike McAlpine Marion Minetti Doris Otto Maren Pfeiffer Helen Rademacher Astrid Rempel Gregor Röttger Jule Schacht Anne Schröder Egmont Stawinoga Andreas Strigl Gabriele van Boxen Martin Maria Vogel Milena Weber Laura Weider Sunga Weineck Christine Wolff Signe Zurmühlen regelmäßige Regisseure: Volker Hein Aydin Isik Ivana Langmajer Christos Nicopoulos Reinar Ortmann Anja Schöne Thomas Wenzel Technik & Bühnenbild: Jan Pawlowski Gregor Röttger Bernd Trumpp Büro: Ümit Kaynak Jürgen Wippich

Arts and Entertainment Near Horizont Theater Köln

Kölner Dom
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Domkloster 4
Cologne, Germany 50667

Der Kölner Dom ist eine katholische Kirche. Der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten, geistlicher Musik und Orgelfeierstunden sowie zur persönlichen Andacht und Gebet. Sie können den Dom selbstständig erkunden oder an einer Führung teilnehmen. Auch eine Dombesteigung ist möglich. Eine Besichtigung der Kathedrale ist außerhalb der Gottesdienste möglich.

Musical Dome Köln -the Bodyguard-
Distance: 0.5 mi Tourist Information
hasselbrookstrasse 25
Cologne, Germany 50668

Linus' Talentprobe
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Messeplatz 1
Cologne, Germany 50679

Tattoo Bash Köln
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Gladbacher Wall 5
Cologne, Germany 50670

<>

Domhof Köln
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Hohenzollernbrücke 11
Cologne, Germany 50667

Nach mehreren Umbauten und langjährigen Verzögerungen, die viel Geduld von Seiten der Betreiber erforderten, hat Köln nun endlich eine wunderschöne Location mehr. Direkt unter den Gleisen des Hauptbahnhofs und mit Blick auf den Dom gelegen, bietet der Domhof sowohl Underground-Feeling als auch echte Kölner Klasse. Unter den Gleisen der Eisenbahn in unmittelbarer Nähe zu Dom und Hauptbahnhof gelegen, wurden die benachbarten Räume unter den alten Bögen hinzu genommen, so dass nun auf zwei Floors genügend Platz vorhanden ist. Dabei ist der einzigartige Charakter des Domhofs, der sonst eher in Berlin oder Barcelona zu finden ist, nicht verloren gegangen, im Gegenteil: der Domhof hat das Zeug, zur kultigsten Location in Köln zu werden. Künftig werden dort Parties verschiedener Musikrichtungen stattfinden sowie Ausstellungen und Konzerte. Endlich ist der lange Winterschlaf des Domhofs vorbei.

Women's Run Köln
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Rheinparkweg 1
Cologne, Germany 50679

0221 / 499 41 64

Eigelstein Torburg
Distance: 0.1 mi Tourist Information
Eigelstein Torburg
Cologne, Germany 50668

+49 221 130565-28

Das imposante mittelalterliche Stadttor am Eigelstein bietet Ihnen für Ihre besonderen Anlässe ein außergewöhnliches Ambiente. Eine gelungene Verbindung von Alt und Neu sowie eine hochwertige Ausstattung charakterisieren die Eigelstein Torburg. Das zentral in einem lebendigen Viertel gelegene Gemäuer ist für verschiedenste Veranstaltungen geeignet. ... Feste, Empfänge, Präsentationen, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Seminare, Tagungen ...

Köln, Allemagne
Distance: 0.5 mi Tourist Information
allemagne
Cologne, Germany 50668

GOLD + BETON
Distance: 0.2 mi Tourist Information
Ebertplatzpassagen
Cologne, Germany 50668

<>

Programm FR 11.3 / SA 12.3. RoxXy Chaos - Lipstick Traces | Multimediale Lecture-Performance MI 23.3.-29.3. Arne Schmitt - Inseln der Differenz | Projektionen (by Commons&Cologne Stadtlabor / kuratiert von Doris Frohnapfel und Ina Wudtke) SO 10.4. Sam Hopkins - Cycling Infinity (by CAT Cologne & Rautenstrauch Joest Museum) MI 13.4. Ali Altin & Jochen Goerlach - Akt-Fotofix + BASEL Pop Up (Art Cologne Special) DO 14.4.-17.14. Brunnen e.V. at FAR OFF Messe c/o JACK IN THE BOX 21.-24.3. Vika Kirchenbauer - You Are Boring FR 29.4. Köln ist Kaput mit CAMP INC und COLORIST FR 6.5.-22.5. MP Gold FR 27.5.-17.6. Sarah Szczesny + Alex Wissel - Kabinett MO 27.6.-3.7. Marat Beltser -

Sant' Angelo - Trattoria & Bar
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Aquinostr. 1A
Cologne, Germany 50670

+49 221 73 16 53

Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt"
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Krefelderstr. 0/107
Cologne, Germany 50670

Bimmelbahn Wolters, Rundfahrten in Köln
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Robert-Perthel-Str. 58-62
Cologne, Germany 50739

+49 (0) 221-709997-0

Domhof
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Hohenzollernbrücke 11
Cologne, Germany 50667

Sex im Dreck
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Krefelder Str. 0-107
Cologne, Germany 50670

Kinderoper Köln
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Rheinparkweg 1
Cologne, Germany 50679

0221.221 28400

Kinderoper – der Fliegenpilz auf Erfolgskurs! Seit ihrer Gründung im Jahr 1996 durch den Förderverein der Kinderoper zu Köln und dem Gründungssponsor, der Lebensmittelhersteller YAKULT, erfreut sich die Kinderoper Köln – die erste ihrer Art in Europa – größter Beliebtheit. Seit nunmehr 15 Jahren hat das Konzept einem jungen Publikum mit anspruchsvollem, aber die junger Hörerschaft nicht überforderndem Musiktheater Geschmack auf die Welt der Oper zu machen Vorbildcharakter und wird vielerorts nachgeahmt. Mitglieder des Gürzenich-Orchesters sowie die Sänger der Oper und des Opernstudios bestreiten die Aufführungen auf höchstem musikalischem Niveau. Nach Christian Schuller und Eicke Ecker setzt seit 2009 die junge Regisseurin Elena Tzavara im Dekor des neuen Logos, dem Fliegenpilz, die Erfolgsgeschichte der etablierten und von so vielen Besuchern geliebte Institution fort. Am jetzigen Interims-Spielort im „Alten Pfandhaus“ am Kartäuserwall 20 ziehen weiterhin die liebevollen Inszenierungen das junge Publikum in ihren Bann. Das Ergebnis: Zustände wie in Bayreuth zur Festspielzeit, alle Vorstellungen sind lange im Voraus ausverkauft! Ins neue Quartier in der Kölner Südstadt ist neben dem Ensemble auch ein prominenter Schirmherr mit eingezogen. Kinder- und Jugendliebling und Moderator Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“) unterstützt das Haus und mischt kreativ mit. Summa summarum: Die Kölner Kinderoper – der Fliegenpilz auf Erfolgskurs!

Cafè Schmitz
Distance: 0.2 mi Tourist Information
Hansaring 98
Cologne, Germany 50670

0221/1397733

Petra's Kiosk & Peety's Köln
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Weißenburgstr. 68
Cologne, Germany 50670

0221 - 727982

TattooBash
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Gladbacher Wall 5
Cologne, Germany 50670

022116539490

Unsere nächsten Termine: 25.-26.04.2015 - KÖLN XPost - Gladbacher Wall 5 - 50667 Köln ehemlage "EXPO XXI" 29.-30.08.2015 - OBERHAUSEN Turbinenhalle - Im Lipperfeld 23 - 46047 Oberhausen Die TattooBash ist eine Kombination aus der klassischen TattooConvention und einem exklusiven Rock-Festival! Hier kommt die Szene zusammen. Für jeden Geschmack ist was dabei!

Urban Media Festival
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Melchiorstr. 3
Cologne, Germany 50679

+49 (0)221 1305615-22

Workshops, Filme und Veranstaltungen mit kulturellem Weitwinkel: Das Urban Media Festival Cologne 2013 hat es. Von neuer Medienkunst und kreativen digitalen Techniken über Poetry Slam und stummfilm:dj, bis hin zur Urban Media Vernissage zum Thema „Occupy Culture“ – und dazu zahlreiche Filme, frisch kreiert von 50 jungen Medienkünstler_innen aus zehn europäischen Ländern. Zuschauen, diskutieren, mitmachen, Ideen mitnehmen: Vom 30. September bis 3. Oktober öffnet die Urban Media Lounge in der Alten Feuerwache ihre Tore für alle medien- und kulturinteressierten Kölner. Hier wird urbane Gemütlichkeit neu definiert: Die Lounge ist Café und Produktionsstädte für (Medien)Künstler, ist Ausstellungs- und Kulturlocation – kommt vorbei zum Meet and Greet für alle Filmschaffende, Cineasten und Interessierte! Viel Spaß beim dritten Urban Media Festival in Köln! Das Urban Media Festival Cologne ‘13 ist eine Veranstaltung des jfc Medienzentrum e.V. in Kooperation mit dem internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerk. Es wird gefördert vom EU-Programm YOUTH IN ACTION, vom Fonds Soziokultur und vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. IMPRESSUM jfc Medienzentrum e.V. Hansaring 84-86 50670 Köln Telefon: +49 (0)221 1305615-0 info@jfc.info

Philcologne
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Maria-Hilf-Str. 15
Cologne, Germany 50677

<>

Theater Near Horizont Theater Köln

GLORIA THEATER
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Apostelnstr. 11
Cologne, Germany 50667

+49 221 - 660 630

Das Gloria ist ein wunderschönes, ehemaliges Premierenkino im Herzen Kölns. Man hat die Atmosphäre und das Flair der 50er Jahre erhalten und somit etwas Besonderes für ausgefallene Anlässe geschaffen. Das Gloria ist mal Konzerthalle, mal Partylocation und eben manchmal auch Theater.

Musical Dome - Köln
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Goldgasse 1
Cologne, Germany 50668

0211-7344150

Impressum: http://www.mehr.de/impressum/ Der Musical Dome Köln ist durch seine außergewöhnliche Glas-Stahl-Bauweise ein einzigartiges Theater und gleichzeitig ein architektonischer Blickfang direkt an der Rheinuferpromenade im Herzen der Altstadt. So liegt das Musicalhaus in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kölner Dom und bietet als größtes Theater der Stadt rund 1700 Gästen Platz. Seit 1999 lockt der Musical Dome Köln mit hochkarätigen Shows. Nach dem 70er-Jahre-Musical Saturday Night Fever folgte im März 2003 die Premiere des preisgekrönten Theater-Musicals Jekyll & Hyde. Von Dezember 2004 bis September 2008 begeisterte das erfolgreichste Musical aus dem Londoner West End die Metropole am Rhein: We Will Rock You. Nahezu 2 Millionen Zuschauer ließen sich in 1400 Vorstellungen von dem einzigartigen Queen-Musical mitreißen. Im Januar 2009 feierte „das schrägste Musical der Welt“, Monty Python’s Spamalot, seine Deutschlandpremiere im Musical Dome. Neben den eindrucksvollen Langzeit-Produktionen wurden auf der Bühne des Musical Dome auch Aufsehen erregende Gastspiele aufgeführt. So gaben sich schon David Copperfield, Der große chinesische Nationalzirkus, die Tap Dogs, Buddy Holly, Die Schöne und das Biest, West Side Story, The Rat Pack, Swan Lake und die Michael Jackson-Show Thriller – Live die Ehre Seit Frühjahr 2012 beherbergt der Musical Dome – für voraussichtlich drei Jahre – die Oper Köln, solange die Sanierung des renommierten Opernhauses erfolgt. Nach erfolgreichem Umbau feierte die Oper Köln im Mai vergangenen Jahres mit Giacomo Puccinis Tosca ihre erste Premiere in der „Oper am Dom“. Parallel zu den Aufführungen der Oper Köln wartet der Musical Dome im Frühjahr und Sommer 2013 erneut mit erstklassigen Gastspielen auf: So kann sich das Publikum auf die Tänzer von Irish Celtic, Disneys Die Schöne und das Biest und Let It Be, die Beatles-Tribute aus dem Londoner West End, freuen. Mehr! Entertainment NEWSLETTER: http://www.mehr.de/newsletter/?utm_source=Facebook%20Musical%20Dome&utm_medium=Facebook%20Infos&utm_campaign=Newsletter%20Leadgenerierung Mehr von Mehr! Entertainment: https://www.facebook.com/CapitolTheaterDuesseldorf https://www.facebook.com/KeinPardonMusical https://www.facebook.com/ShrekMusical https://www.facebook.com/StarlightExpressMusical https://www.facebook.com/momixDE https://www.facebook.com/TopSecretOberhausen

Theater am Tanzbrunnen
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Rheinparkweg 1
Cologne, Germany 50679

02218213183

Startreff Follies Travestie-Theater
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Turiner Str. 3
Cologne, Germany 50668

0221255063

Bodyguard - Das Musical
Distance: 0.4 mi Tourist Information
Goldgasse 1
Cologne, Germany 50668

+49 621 10792-0

BODYGUARD – DAS MUSICAL begeisterte im Londoner West End über zwei Jahre hinweg das Publikum. In der Kategorie „Best New Musical“ wurde der Bühnenhit nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit dem WhatsOnStage Award ausgezeichnet und für den renommiertesten britischen Theaterpreis, den Laurence Olivier Award, nominiert. „Brillant!“, urteilte The Times. Jetzt ist BODYGUARD – DAS MUSICAL erstmals in Deutschland zu erleben: in der Londoner Originalproduktion in deutscher Sprache und mit allen von Whitney Houston gesungenen Hits aus dem Grammy-prämierten Filmsoundtrack sowie vielen anderen ihrer Welterfolge! Der Kino-Hit Bodyguard machte die packende Lovestory um die Soul-Diva und ihren Leibwächter weltbekannt: Der Bodyguard und frühere Geheimagent Frank Farmer wird engagiert, um Superstar Rachel Marron vor einem unbekannten Stalker zu beschützen – gegen ihren Willen. Weder die exzentrische Soul-Diva noch ihr unnachgiebiger Leibwächter sind bereit, Kompromisse einzugehen – bis sich zwischen beiden entwickelt, womit keiner gerechnet hat: eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Der weltweite Filmerfolg mit Whitney Houston und Kevin Costner begeisterte allein in Deutschland über 6 Millionen Zuschauer. BODYGUARD – DAS MUSICAL verleiht der aufregenden Geschichte live eine vollkommen neue Dimension und liefert ein Bühnenerlebnis, das die Filmvorlage in Sachen Glamour, Spannung und Romantik weit übertrifft. „Grandios: der Musical-Megahit der Saison“, schwärmte die Daily Mail aus London und The Daily Telegraph jubelte: „Spektakulär und genial ausgestattet“. Mitverantwortlich für den großen Erfolg des Musicals wie auch des Films ist ohne Zweifel der legendäre, mit dem Grammy Award ausgezeichnete Soundtrack. Mit über 45 Millionen verkauften Tonträgern ist er der erfolgreichste aller Zeiten. In BODYGUARD – DAS MUSICAL sind alle von Whitney Houston darin gesungenen Songs und zahlreiche weitere ihrer Welthits live zu erleben, wie Queen of the Night, One Moment in Time, Saving All My Love, I Have Nothing oder I Wanna Dance with Somebody. Nicht zu vergessen eine der größten Balladen aller Zeiten: I Will Always Love You. The Independent aus London ist sich sicher: „Man geht rein und summt die Songs, man geht raus und singt sie aus vollster Kehle“.

Gloria Theater Köln
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Apostelnstraße 11
Cologne, Germany 50667

+49 221 660-630

Hänneschen Theater
Distance: 0.9 mi Tourist Information
Eisenmarkt 2-4
Cologne, Germany 50667

0221 258-1201

Volkstheater Millowitsch
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Aachener Str. 5
Cologne, Germany 50674

0221/251747

Oper Köln
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Rheinparkweg 1
Cologne, Germany 50679

0221.221 28400

Öffnungszeiten Vorverkaufskasse in den Opern Passagen Mo - Fr 10-18 Uhr, Sa 11-18 Uhr Kartentelefon: 0221.221 28400 (Mo - Fr 10-18 Uhr, Sa 11-18 Uhr) Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn _______________________________________________ VOLLSTÄNDIGES IMPRESSUM: http://www.operkoeln.com/imprint/ _______________________________________________ NETIQUETTE Die Oper Köln bittet um einen respektvollen Umgangston in der Kommunikation. Sie behält sich vor, Kommentare unsachlichen oder beleidigenden Inhalts zu entfernen; dasselbe gilt für Verlinkungen zu externen Seiten sowie das Posten von Videos, Bildern etc., sofern diese Produktionen betreffen, die nichts mit der künstlerischen Linie der aktuellen Intendanz zu tun haben. Diskriminierung und Diffamierung sind ausdrücklich nicht gestattet. Wiederholt beleidigende, unsachliche Kommentare eines Users führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und dem Ausschluss des Users. Die Oper Köln hat keinen Einfluss auf Spam-Markierungen einzelner Kommentare durch andere User oder Facebook selbst.

Senftöpfchen Theater
Distance: 0.7 mi Tourist Information
Große Neugasse 2 - 4
Cologne, Germany 50667

0221 2581058

Politisches Kabarett und schrille Revue, tiefgründige Chanson-Abende und aktuelle Comedy, kölsche Tön, mal rockig, mal poetisch - der Senf bleibt scharf in Kölns traditionsreichstem Musentempel. Die renommierte Bühne in der Kölner Altstadt bietet allabendlich Kleinkunst der Spitzenliga. Die Liste der Stars, für die das Senftöpfchen in den letzten 50 Jahren Karrieresprungbrett war, ist lang - und wird jede Saison länger. Bei knapp 180 Plätzen im Parkett und auf der Empore sind Zuschauer und Künstler dabei stets auf Tuchfühlung - ein hautnahes Kulturerlebnis. Kassenzeiten täglich 16:00 bis 20:00 Uhr Einlass: 19:30 Uhr (mo - sa) und 18:15 Uhr (so) Vorstellung: 20:15 Uhr (mo - sa) und 19:00 Uhr (so)

Volkstheater Millowitsch
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Aachener Str. 5
Cologne, Germany 50674

0221251747

Weitere Infos unter http://www.millowitsch-fanpage.de/

Scala
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Hohenzollernring 48
Cologne, Germany 50672

02214207593

Theater am Dom
Distance: 0.8 mi Tourist Information
Glockengasse 11
Cologne, Germany 50667

+49 (0) 221 - 258 01 53/54

Circus Roncalli
Distance: 1.1 mi Tourist Information
Neurather Weg 7
Cologne, Germany 51063

+49 221 96 494 260

»40 Jahre Circus Roncalli« ist ein Grund kurz innezuhalten, Bilanz zu ziehen und darüber nachzudenken, wo die Reise zum Regenbogen hingehen soll. Im schnelllebigen Showbusiness ist es alles andere als selbstverständlich, dass der Gründer nach 40 Jahren noch immer die Zügel in der Hand hält. Wenn ich daran denke, welchen Stellenwert und welchen Status der Circus zu dieser Zeit hatte und wo das Metier Circus heute steht, dann wird mir klar, dass sich so ziemlich alles verändert hat. Mindestens zehn der bedeutenden Unternehmen, die zum Teil auch meine Vorbilder waren, sind mittlerweile verschwunden. Das Unterhaltungsangebot hat sich grundlegend verändert. Gab es damals zwei Fernsehsender und kaum Großveranstaltungen, so ist das Angebot heute schier grenzenlos. Der Computer war zwar schon erfunden aber noch ein Fremdwort, es war noch nicht einmal das Fax geboren. Die Zeit ist seitdem unglaublich schnelllebig geworden und diese Entwicklung hat natürlich auch im Circus ihre Spuren hinterlassen. Das Kunststück des Circus Roncalli ist der Drahtseilakt, sich ständig weiterzuentwickeln und sich trotzdem treu zu bleiben. Wenn jemals eine Redewendung zugetroffen hat, dann diese: „Der nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Die Mittel der Werbung, des Marketings, der Kommunikation und die Wege der heutigen Technik aber auch des Transports geben dem Circus die Richtung vor. Eines aber ist unverändert: die Gunst des Publikums. Das Publikum ist der wahre Circusdirektor. Es bestimmt was es sehen will, was es liebt und was es nicht mag. Es ist unsere Aufgabe, diese Wünsche, Gefühle und Emotionen mit Leben zu füllen. So ein Jubiläum macht einen aber auch demütig, nachdenklich und dankbar. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle, aus Anlass des vierzigsten Jubiläums bei unserem hochverehrten Publikum bedanken. Danke dafür, dass Sie uns die Treue gehalten haben, danke dafür, dass Sie sich seit vielen Jahren immer wieder auf den Weg machen in das Zelt des Circus Roncalli. An dieser Stelle möchte ich ein Versprechen abgeben, wir werden uns weiter bemühen Sie zufriedenzustellen, Sie zu unterhalten und Sie zum Lachen zu bringen. In diesem Sinne: Auf Wiederdenken, auf Wiederträumen, auf Wiedersehen. Ihr Bernhard Paul und alle Roncallis

Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln
Distance: 0.9 mi Tourist Information
Eisenmarkt 2-4
Cologne, Germany 50667

0221 2 58 12 01

In der Spielzeit 2016/2017 zeigen wir folgende Stücke: Im Familienprogramm "Datt kütt bloss vum Singe" Ein Kindermusical von Iris Schlüter (Text) und Jura Wajda (Musik) "Drei Krune för et Chressfess" Ein Weihnachtsmärchen von Udo Müller "Puppensitzung für Kinder" von Katja Wiesner "Jede Has es anders!" Ein Ostermrächen von Carolyn Gase Im Erwachsenenprogramm "Schälock Holmes" E Kriminalstöck für Erwachsene von Alice Herrwegen "Puppensitzung 2017" Ensembleproduktion Genaue Termine, Uhrzeiten und Beschreibungen können auf unserer Website unter dem Punkt "Spillplan" eingesehen werden. http://haenneschen.de/spillplan.html#2016-08 Geschichte 1802, das ist die Geburtsstunde des Hänneschen Theaters. Gegründet hat es der gelernte Schneider Johann Christoph Winters. Und das kam so… … Um seine Familie über Wasser halten zu können, führte Winters um die Weihnachtszeit ein Krippenspiel auf. Den ersten Antrag stellte er dazu 1802. Die Stadt erteilte diese Genehmigung immer nur befristet und so hoffte Winters jedes Jahr wieder auf die Erlaubnis. Die Krippenspiele wurden mit den Jahren immer erfolgreicher und so hatte Winters auch bald mit Konkurrenz zu kämpfen. Einer seiner wohl bekanntesten Konkurrenten war Franz Andreas Millewitsch (später Millowitsch). Doch Winters konnte sich durchsetzen und so bekam sein Theater in der Mauthgasse einen gefestigten Ruf. Als Winters 1862 starb gab es viele, die seinen Platz einnehmen wollten und es gab einen heftigen Streit um die rechtmäßige Nachfolge. Schließlich übernahm Peter Josef Klotz, verheiratet mit einer Enkelin Winters, das Theater und verlegte den ursprünglichen Sitz in die Glockengasse 13. Im selben Jahr starb Peter Klotz jedoch und so führte seine Witwe das Theater an immer wechselnden Spielorten weiter. (Würden wir hier alle Straßen und Gassen aufführen, an denen das Theater war, würde der Platz nicht reichen…). Im Jahre 1919 starb die letzte Angehörige der Familie Winters. Das Theater befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Sternengasse. Der Heimatverein „Alt Köln“ und der „Kölsche Geschichtsverein“ unternahmen anschließend den Versuch das Theater zu retten und zu erhalten. Doch erst 1925 wurde eine „Kommission zur Wiederbelebung der Kölner Puppenspiele“ gegründet. Am 09. Oktober 1926 war es dann so weit und das Hänneschen Theater öffnete als „Puppenspiele der Stadt Köln“ in der Sternengasse wieder seinen Vorhang. Dort waren die Knollendorfer 10 Jahre lang zu Hause. Als 1938 der neugeschaffene Eisenmarkt da war, zog das Hänneschen Theater um (29. Juli 1938). Begleitet von über tausend Menschen zogen die Knollendorfer in ihre neue Heimatstätte. Ein kölsches Volksfest ohne Beispiel! Am nächsten Tag wurde auch direkt der Spielbetrieb wieder aufgenommen – „Kreppchesmächer“ von Jupp Squenz. Lange konnten die Knollendorfer am Eisenmarkt leider nicht sorgenlos spielen. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Theater sowie fast die gesamte Altstadt buchstäblich ausradiert. Der Spielbetrieb wurde eingestellt. Bis auf einige Puppen, die in der Garderoben Inspektion aufgehoben wurden, war alles zerstört. Der Bildhauer Willi Müller schnitzte neue Figuren, von denen auch viele heute noch im Einsatz sind. Am 07. September 1948 konnte das Hänneschen Theater den Spielbetrieb dann wieder aufnehmen - übergangsweise im Hörsaal 1 der Universität. Spielleiter wurde der erfahrene Puppenspieler Karl Funck. Dieser baute zusammen mit den Damen des Ensembles die Truppe neu auf und nach einigen weiteren Umzügen landete das Theater wieder am Eisenmarkt, wo es bis heute seine Gäste begrüßt. Seit dem 01. Dezember 2013 ist Frauke Kemmerling die erste weibliche Intendantin des Hänneschen Theaters.

Altstadt-Theater im Söckchen
Distance: 0.9 mi Tourist Information
Markmannsgasse 13-15
Cologne, Germany 50667

0221 16933658

Volksbühne am Rudolfplatz
Distance: 1.3 mi Tourist Information
Volksbühne am Rudolfplatz, Aachener Str. 5
Cologne, Germany 50674

0221-251747

Die Volksbühne am Rudolfplatz gGmbH bietet rund ums Jahr ein vielfältiges kulturelles Programm mit Veranstaltungen aus den Genres Theater, Musik, Literatur, politisches Kabarett, Comedy und Kleinkunst. Die Volksbühne am Rudolfplatz ist beheimatet in Kölns ältestem Theater, das seit 1936 auch das Zuhause des bekannten Millowitsch Theaters ist, welches weiterhin unter Leitung von Peter Millowitsch seine Produktionen im Haus zeigt. Seit ihrer Gründung 2015 bespielt die Betreibergesellschaft Volksbühne am Rudolfplatz, die durch den Geschäftsführer Birger Steinbrück vertreten wird, die Bühne im „Colonia Haus“ auf der Aachener Straße. Seitdem traten in dem Theatersaal mit rund 400 Plätzen Größen des politischen Kabaretts – wie das Distel Kabarett Theater oder das Kom(m)ödchen aus Düsseldorf – und aus der Comedy-Szene – u.a. Ingolf Lück und Markus Maria Profitlich – auf. Musikalisch reicht das Spektrum von den Bläck Föös, Kasalla, Miljö oder Cat Ballou über ein Musical um Peter Alexander, das GlasBlasSingQuintett, eine Willi Ostermann-Revue bis hin zu den Mitsingabenden „Montagslieder“ von Björn Heuser und den Konzerten der YouTube-Musiker Lewis Watson, Gavin James und Orla Gartland. Der genre-übergreifende Schwerpunkt des Programms – Kölner Kultur – wird auch durch Talkrunden gewahrt: So die Talkshow der Kölnischen Rundschau „Kölner Menschen 2015“ oder die Reihe „Kölner Abende“, bei der die Moderatoren Monika Salchert und Hans-Georg Bögner prominente Kölner auf dem roten Sofa begrüßen. Ergänzt wird das Programm durch das „Altstadtkino“ in dem Hermann Rheindorf das Publikum auf eine Filmreise in das alte Köln mitnimmt, sowie durch Lesungen, u. a. mit Hella von Sinnen und Cornelia Scheel. Im Frühjahr 2016 war die Volksbühne am Rudolfplatz zudem erstmals Veranstaltungsort der lit.COLOGNE. Durch die umfassende Sanierung in der Spielzeitpause im Sommer 2015 ist das Haus vollständig modernisiert worden.

Mittelblond-Kulturkneipe Köln
Distance: 0.8 mi Tourist Information
Schwalbengasse 2
Cologne, Germany 50667

0221-17074089

Theater im Bauturm FreiesSchauspielKöln
Distance: 1.4 mi Tourist Information
Aachener Str. 24 - 26
Cologne, Germany 50674

0221 52 42 42

Das "Theater im Bauturm - Freies Schauspiel Köln" ist ein freies Theater - gegründet aus dem Impuls, sich als TheaterkünstlerInnen zu allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklungen wie auch zu einzelnen gesellschaftlichen Phänomenen zu verhalten und dabei / damit im besten Sinne sein Publikum anzuregen und zu unterhalten. Relevante Geschichten zu erzählen und dabei spielerisch Fragen aufzuwerfen, kann und darf "Spaß" machen - SpielerInnen wie ZuschauerInnen. Dieses Credo bewahrt uns vor seichter, oberflächlicher "Unterhaltung" und fordert uns wie auch unser Publikum immer wieder neu heraus. In seiner über 29-jährigen Geschichte hat das "Theater im Bauturm - Freies Schauspiel Köln" mehrere Wandlungen durchgemacht und ist sich doch treu geblieben. Die große Ernsthaftigkeit und der unvermindert hohe Anspruch an Stückauswahl und Arbeitsweise, sind zu einem Markenzeichen des Theaters geworden und Garant für das erfolgreiche Überleben trotz mehrerer existenzbedrohender finanzieller Krisen. www.theaterimbauturm.de www.twitter.com/TheaterBauturm

Köln Philarmonie
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Bischofsgartenstraße 1
Cologne, Germany 50667

0221.20408-0

Arts and Entertainment Near Horizont Theater Köln

Ein Stück Stadt Raum
Distance: 0.1 mi Tourist Information
Eigelstein
Cologne, Germany 50668

Was macht Stadtraum aus? Was ist Raum? Diesen Fragestellungen soll am Beispiel des urkölschen Viertels Eigelstein nachgegangen werden. Ein Viertel, das sich in einem ständigen Wandel befindet und dennoch einen festen Charakter besitzt. Ein Viertel, über das sich reden lässt und das zugleich so vielfältig ist, dass es wiederum schwierig ist, es in Worte zu fassen. Sollte man sich Stadtraum also als mehrere gleichzeitig erzählte Geschichten vorstellen? Wir werden niemals alle Geschichten kennen und erzählen können. Was wir aber können ist, unsere Stimmen für einen gewissen Moment nicht verfliegen zu lassen, sondern sie einzufangen, zu sammeln und zu bewahren und so das für uns Besondere am Raum Eigelstein, unsere eigenen Geschichten, sichtbar zu machen. Ausgestattet mit einem speziellen Heft wirst du von Ort zu Ort durch das Viertel geführt. An jedem Ort kommt eine Stimme zum Vorscheinen, die dort irgendwann einmal eingefangen wurde und nun in Textform sichtbar wird. Sie lädt dich dazu ein an ihren Gedanken und Erlebnissen teilzuhaben. Entdecke ein "Körperkino" der ganz besonderen Art und sieh die Welt mit neuen Augen! 29.05. - 12.06.2014. Booklet 4,00€ erhältlich in der Filmpalette, Lübecker Straße 15, 50668 Köln, Mo-So ab 17.00 Uhr und bei Brillen Föhlisch, Eigelstein 103–107, 50668 Köln, Mo. - Fr. 9.00-18.00Uhr und Samstags 10.00-14.00Uhr

Timeless Art
Distance: 0.2 mi Tourist Information
Sudermanstr.10
Cologne, Germany 50670

01773493360

Sightfenster
Distance: 0.2 mi Tourist Information
Hansaring 139-141
Cologne, Germany 50670

<>

Eremitage Weidengasse
Distance: 0.2 mi Tourist Information
Weidengasse 26
Cologne, Germany 50668

0221 8207606

Die Eremitage Weidengasse ist ein Raum für Kunst und Dialog im Herzen der Stadt Köln. Besucht man die Eremitage Weidengasse, so geht man von der Weidengasse 26 durch die Hofeinfahrt und den Antikladen zum Hinterhaus und dann viele Stufen hinauf. Dort angelangt, versteht man intuitiv, warum dieser Raum Eremitage heißt: man ist heraus aus Raum und Zeit, scheinbar in einer anderen Welt, in einem lichtdurchfluteten Raum, dem Alltag entflohen, bereit für Kunst und Dialog und herzlich willkommen.

Silvester Köln Rhein
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Konrad-Adenauer-Ufer 80 / Bastei
Cologne, Germany 50668

0221-168377-50

Silvester 2013 auf dem Rhein! Genießt das größte Stadt-Feuerwerk Deutschlands ungestört von den Menschenmassen der Kölner Altstadt. Am 31. Dezember 2013 steht für Euch die MS Stolzenfels bereit, ein Schiff der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt AG, die größte Flotte auf dem Rhein. Die Party auf dem modernen Motorschiff findet auf zwei Ebenen statt. Dort ist Platz für bis zu 650 Gäste. Die Decks sind eigens für Silvester umgestaltet worden. Auf zwei Tanzflächen kann so ordentlich abgefeiert werden. Dafür haben wir Stehtische aufgebaut (begrenztes Sitzplatzangebot). Musikalisch bieten wir mit zwei DJs beste Charts-Musik sowie bekannte Partyhits. Das eindrucksvolle Feuerwerk könnt Ihr dann in der Kölner Altstadt auch auf dem Oberdeck hautnah erleben! Die Karte kostet 89 Euro inkl. Gaffel Kölsch, alkoholfreie Getränke und Deinhard Weine. Weitere Infos http://www.medientreff.de/silvester-html/silvester-2012.html

Loonatix
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Auenweg 173
Cologne, Germany 51063

Atelier am Taunusplatz
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Taunusplatz 3
Cologne, Germany 51105

01779574624

Ob blutiger Anfänger oder alter Malhase - jeder ist in unseren Mal- und Zeichenkursen willkommen und wird garantiert auf seine Kosten kommen! In entspannter Atmosphäre sollt ihr euer persönliches kleines Projekt finden und mit unserer Hilfe umsetzen. Der Spaß steht bei uns an erster Stelle, trotzdem werden wir dir auch die ein oder anderen maltechnischen Tipps und Hintergründe mitgeben! Die notwendigen Utensilien stehen dir zur freien Verfügung, sodass der eigenen Kreativität nichts mehr im Wege steht.

Electrophonica Dance-Department
Distance: 0.3 mi Tourist Information
... somewhere in Cologne, Bonn & Düsseldorf ...
Cologne, Germany

+49 178 2432788

Karneval-Polizeisitzung im Martim in Köln
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Hotel Maritim
Cologne, Germany

01726562393

Kunst Köln
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Melchiorstr. 3
Cologne, Germany 50670

0221737393

Urban Media Festival
Distance: 0.3 mi Tourist Information
Melchiorstr. 3
Cologne, Germany 50679

+49 (0)221 1305615-22

Workshops, Filme und Veranstaltungen mit kulturellem Weitwinkel: Das Urban Media Festival Cologne 2013 hat es. Von neuer Medienkunst und kreativen digitalen Techniken über Poetry Slam und stummfilm:dj, bis hin zur Urban Media Vernissage zum Thema „Occupy Culture“ – und dazu zahlreiche Filme, frisch kreiert von 50 jungen Medienkünstler_innen aus zehn europäischen Ländern. Zuschauen, diskutieren, mitmachen, Ideen mitnehmen: Vom 30. September bis 3. Oktober öffnet die Urban Media Lounge in der Alten Feuerwache ihre Tore für alle medien- und kulturinteressierten Kölner. Hier wird urbane Gemütlichkeit neu definiert: Die Lounge ist Café und Produktionsstädte für (Medien)Künstler, ist Ausstellungs- und Kulturlocation – kommt vorbei zum Meet and Greet für alle Filmschaffende, Cineasten und Interessierte! Viel Spaß beim dritten Urban Media Festival in Köln! Das Urban Media Festival Cologne ‘13 ist eine Veranstaltung des jfc Medienzentrum e.V. in Kooperation mit dem internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerk. Es wird gefördert vom EU-Programm YOUTH IN ACTION, vom Fonds Soziokultur und vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. IMPRESSUM jfc Medienzentrum e.V. Hansaring 84-86 50670 Köln Telefon: +49 (0)221 1305615-0 info@jfc.info

red phone box Galerie
Distance: 0.4 mi Tourist Information
Weißenburgstraße 8A
Cologne, Germany 50670

0221 4923031

Die redphoneboxgalerie ist eine Galerie in einer - wie der Name schon sagt - englischen Telefonzelle, die seit Jahren in der Agnesklause steht. Die Telefonzelle als Ausstellungsort steht im Mittelpunkt und wird von den einzelnen Künstlern in ihren Kunstwerken und Objekten integriert. Es ist eine non-profit Galerie. Ursprünglicher Ideengeber vor mehr als 3 Jahren war Wolfgang Cronauer, der selbst Künstler und mit Aufbau von Kunstausstellungen beschäftigt war. Da er aber erstmal aber keine Zeit hatte, diese Idee umzusetzen gab er es an Silvia W. und Monika L. ab. Als W.Cornauer am 8.6.2012 plötzlich verstarb, riss das alle Freunde in Schockstarre und das Projekt pausierte. Erst im Jahr 2013 gab es die ersten Vernissagen. Ab 2015 gibt es das redphoneboxteam: Silvia – Layout Internetseite/Office Monika – PR/facebook/Orga Brigitte – Akquise Andi - Technik Hermann – Orga

Kurzfilmfestival Köln
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Maybachstr. 111
Cologne, Germany 50670

Kurzfilmfestival Köln / KFFK Als dauerhaftes Forum für den unabhängigen Kurzfilm in Köln verfolgt das Festival aktuelle Tendenzen des ästhetischen und narrativen Schaffens junger Talente sowie freier Filmemacher und versteht sich als Präsentations - und Diskussionsplattform für junge wie etablierte Filmemacher, ein debattierfreudiges Publikum und Branchenvertreter. Aus über 700 Einreichungen wählt das Festival jährlich ca. 35 Arbeiten für die Sektionen Deutscher Wettbewerb und Kölner Fenster aus. Vom beobachtenden Dokumentarfilm über die expressionistische Animation zum experimentellen Portrait, vom subversiv-aktivistischen Musikvideo über die dokufiktionale Geschichte bis zum klassischen Spielfilm – die Auswahl belegt Jahr für Jahr die unendliche Bandbreite filmischen Erzählens; darunter auch immer eine Vielzahl internationaler Koproduktionen. In der Programmreihe New Aesthetic sind Filme zu sehen, die neue Wege aufzeigen, unsere Welt zu sehen. Die Reihe beleuchtet das Grenzfeld zwischen Kurzfilm, Netzkunst, interaktivem Erzählen & Games. Es sind Filme, die, durch die Werkzeuge des digitalen Filmemachens selbst möglich geworden und Reflexionen unseres Lebens in der digitalen Welt sind. Vorangegangene Programme in dieser Sektion versammeltem Arbeiten u.a. von James Franco, Jon Rafman, Kevin B. Lee, Addie Wagenknecht, James Bridle, und der !Mediengruppe Bitnik. In weiteren Programmen wird das Schaffen herausragender Filmemacher (Retrospektive) gewürdigt, werden aktuelle internationale preisgekrönte Arbeiten (Best of Festivals) gezeigt oder Filme auf die Straße und an Orte geschickt, die es in Köln zu entdecken gilt und vieles mehr. Weitere Infos zum gesamten Programm des Festivals unter www.kffk.de

Philcologne
Distance: 0.5 mi Tourist Information
Maria-Hilf-Str. 15
Cologne, Germany 50677

<>

Bogen 5
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Gladbacher Wall 5
Cologne, Germany 50670

Der Bogen 5 ist ein Raum, der für kleinere Veranstaltungen mit bis ca. 200 Gästen auf dem Expo Gelände in Köln gemietet werden kann. Ausstattung: viele Säulen, eine Musik- und Lichtanlage, eine Theke, eine Garderobe, WC's

Villa Brändström
Distance: 0.6 mi Tourist Information
Elsa-Brändström-Straße 6
Cologne, Germany 50668

0221-2400000

Einzigartige Atmosphäre erleben - diese Art Deco Villa am Skulpturenpark besticht durch außergewöhnliches Ambiente für Hochzeiten, Empfänge, Firmenfeiern & Geburtstage für bis zu 120 Gäste. Kontakt: ABS Catering 0221 - 24 000 00 www.abs1.de info@abs1.de

Senftöpfchen Theater
Distance: 0.7 mi Tourist Information
Große Neugasse 2 - 4
Cologne, Germany 50667

0221 2581058

Politisches Kabarett und schrille Revue, tiefgründige Chanson-Abende und aktuelle Comedy, kölsche Tön, mal rockig, mal poetisch - der Senf bleibt scharf in Kölns traditionsreichstem Musentempel. Die renommierte Bühne in der Kölner Altstadt bietet allabendlich Kleinkunst der Spitzenliga. Die Liste der Stars, für die das Senftöpfchen in den letzten 50 Jahren Karrieresprungbrett war, ist lang - und wird jede Saison länger. Bei knapp 180 Plätzen im Parkett und auf der Empore sind Zuschauer und Künstler dabei stets auf Tuchfühlung - ein hautnahes Kulturerlebnis. Kassenzeiten täglich 16:00 bis 20:00 Uhr Einlass: 19:30 Uhr (mo - sa) und 18:15 Uhr (so) Vorstellung: 20:15 Uhr (mo - sa) und 19:00 Uhr (so)

68elf e.V.
Distance: 0.7 mi Tourist Information
changing locations
Cologne, Germany

0179-9158271

Ohne eigene Ausstellungsräume findet 68elf e.V. immer wieder neue Orte, um Kunst zu zeigen. Der Verein 68elf bemüht sich um gute und engagierte Kunst und beschäftigt sich traditionell auch mit kritischen Themen.

Colour.21 - Concept Colour in 21st century
Distance: 0.8 mi Tourist Information
Zeughausstr. 26
Cologne, Germany 50667

<>

Theater am Dom
Distance: 0.8 mi Tourist Information
Glockengasse 11
Cologne, Germany 50667

+49 (0) 221 - 258 01 53/54